• 09.10.2016
  • 11:42 Uhr

Das haben afghanische Frauen zu erzählen

Ein neues Projekt hilft, dass vor allem Journalistinnen frei berichten können.

Nach dem Ende der Taliban wurde der Journalismus in Afghanistan quasi neu erfunden. Mittlerweile gibt es dort rund 150 Radiosender und 50 Fernsehkanäle. Afghanische Frauen, die für internationale Medien berichten, gibt es aber so gut wie keine.

Genau das soll das Projekt ‚Sahar Speaks‘ jetzt ändern – und den Geschichten dieser Frauen weltweit Gehör verschaffen. Seht euch hier das Video dazu an!

© 2018 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern unter anderem die Bereitstellung unserer Dienste und helfen uns bei der Ausspielung von redaktionellen und werblichen Inhalten sowie der Analyse des Nutzerverhaltens. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos zum Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close