• 16.05.2018
  • 09:41 Uhr

Royaler blauer Diamant für 5,6 Millionen Euro versteigert

Das Juwel war als "The Blue Farnese" bekannt geworden.

Der als "The Blue Farnese" bekannte Diamant.

Der blaue Diamant einer spanischen Königin aus dem 18. Jahrhundert ist am Dienstagabend in Genf für 5,6 Millionen Euro versteigert worden. Damit lag das als „The Blue Farnese“ bekannt gewordene Juwel deutlich über dem Schätzpreis von bis zu vier Millionen Euro, wie das Auktionshaus Sotheby’s mitteilte.

 

 

Der tropfenförmige Diamant mit 6,16 Karat aus dem Besitz der spanischen Königin Elisabeth Farnese (1692-1766) wanderte nach ihrem Tod durch die Königshäuser Europas. Er war jahrhundertelang nur in diesen Kreisen und den jeweiligen Juwelieren der Familien bekannt.

Den höchsten Preis der Versteigerung erzielten zwei klassische weiße Diamanten mit jeweils mehr als 50 Karat. Sie kosteten insgesamt 14,7 Millionen Euro. Ihr gemeinsamer Wert war zuvor auf 12,5 Millionen Euro geschätzt worden. Insgesamt wurden rund 350 Schmuckstücke versteigert.

© 2018 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern unter anderem die Bereitstellung unserer Dienste und helfen uns bei der Ausspielung von redaktionellen und werblichen Inhalten sowie der Analyse des Nutzerverhaltens. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos zum Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close