• 07.10.2017
  • 20:17 Uhr

Drei Deutsche sterben bei Busunfall in Antalya

Der Bus, mit dem die Gruppe unterwegs war, krachte in ein Palme und überschlug sich.

In der türkischen Urlaubsmetropole Antalya ist ein kleiner Reisebus mit Touristen verunglückt. Drei Deutsche kamen ums Leben, zehn weitere Reisende wurden verletzt, darunter ein Kind. Eine verletzte Person soll sich auch noch in einem kritischen Zustand befinden.

Der Bus krachte an einer Verkehrsinsel in ein Palme und überschlug sich. Der Fahrer des Wagens wurde festgenommen.

 

© 2017 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.