• 12.07.2018
  • 09:32 Uhr

Angebliche Trump-Affäre Stormy Daniels festgenommen

Die Ex-Pornodarstellerin soll sich bei einer Show begrabschen lassen haben.

Stephanie Clifford alias Stormy Daniels wurde festgenommen

Während Trump ind Europa wütet, geht es seiner angeblichen Affäre Stormy Daniels in den USA an den Kragen. Die Ex-Pornodarstellerin ist festgenommen worden. Sie soll sich dort von einem Kunden in einem Stripclub in Columbus im Bundesstaat Ohio unsittlich berühren lassen haben, was in dort als Ordnungswidrigkeit gilt. Ihr Anwalt Michael Avenatti bestätigte das am Donnerstag auf Twitter. Man erwarte, dass sie in Kürze auf Kaution freigelassen werde.

 

 

Stormy Daniels, die mit bürgerlichem Namen Stephanie Clifford heißt, hat nach eigener Aussage im Jahr 2006 Sex mit Trump gehabt. Der US-Präsident, mit dem sie in einen Rechtsstreit verwickelt ist, bestreitet das aber. Ihr Anwalt bezeichnete die Festnahme am Donnerstag als „abgekartetes Spiel und politisch motiviert“. Daniels habe in Columbus die gleiche Show aufgeführt wie zuvor in fast 100 anderen Striplokalen im ganzen Land. Man werde gegen die „aus der Luft gegriffenen Vorwürfe“ vorgehen., so Avenetti.

© 2018 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern unter anderem die Bereitstellung unserer Dienste und helfen uns bei der Ausspielung von redaktionellen und werblichen Inhalten sowie der Analyse des Nutzerverhaltens. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos zum Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close