• 26.04.2018
  • 07:20 Uhr

Vanessa Mai: Die Reise geht weiter

Nach ihrem schweren Bühnenunfall ist die 25-Jährige schon bald zurück.

Die Fans können aufatmen, denn Sängerin Vanessa Mai geht es nach ihrem Sturz bei Konzertproben in Rostock am Samstag schon deutlich besser. Laut ihrer Ärzte ist der Unfall auf starke körperliche Belastungen in den letzten Wochen, wenn nicht sogar in den letzten Monaten, zurückzuführen. Denn die 25-Jährige probte ihre akrobatischen Tanzeinlagen intensiv. Dabei habe sich ein extremer Druck der Wirbel auf die Bandscheiben aufgebaut.

ABER: Bis zum 04. Mai soll die Sängerin wieder fit sein. Die Ärzte gaben grünes Licht für ihr nächstes Konzert zur „Regenbogen-Live-Tour“ in Düren. In den Tanzeinlagen allerdings etwas abgeschwächt, verrät Vanessa Mai bei Instagram:

„Natürlich nehme ich mir auch all eure lieben Worte sehr zu Herzen […] Daher werden wir in der nächsten Woche die Choreographie leicht ändern, denn es wäre nicht richtig, gleich wieder Vollgas zu geben.“

 

Unsere Reise geht am 04.05. weiter! 🙏🏻 Das heißt alle Konzerte von #REGENBOGENLIVE können wie geplant stattfinden und ihr glaubt nicht, wie glücklich mich dieses grüne Licht der Ärzte gerade macht! 😍😭 Aber natürlich nehme ich mir auch all eure lieben Worte sehr zu Herzen und wir wären nicht das MAITEAM, wenn ich nicht auch auf euch hören würde! 👊🏼 Daher werden wir in der nächsten Woche die Choreographie leicht ändern, denn es wäre nicht richtig, gleich wieder Vollgas zu geben. Aber dafür ist eines umso sicherer: Jeder Abend wird sooo besonders, intensiv und sicher so emotional, dass ich schon jetzt vor Freude weinen möchte 😭 … und nein, ich habe jetzt keinen spirituellen Schuss bekommen… 😂 Ich werde immer die Gleiche bleiben – aber eben bewusster! ✌🏼 #MAITEAMISSOWASVONSTRONG

A post shared by VANESSA MAI (@vanessa.mai) on

 

Vanessa Mai war nach dem Sturz in einer Klinik in Süddeutschland behandelt worden, ist inzwischen aber wieder zuhause. Bis zum 04. Mai muss sie sich nun weiter schonen. Denn danach geht ihr straffes Konzertprogramm weiter. Elf Auftritte folgen, bis die Sängerin in Rostock am 19. Mai ihren vorläufigen Tour-Abschluss feiert. Ein Gig der Tour steht dann noch gut drei Wochen später am 09. Juni in Stuttgart an.

  • 23.04.2018
  • 09:34 Uhr

Nach Probenunfall: Vanessa Mai meldet sich per Insta-Story

Nach einem Probeunfall musste die Sängerin ihre Konzerte für diese Woche canceln.

Schlagersängerin Vanessa Mai.

Die Fans von Schlagersängerin Vanessa Mai können aufatmen, denn bei Instagram gab die 25-Jährige Entwarnung: „Nach dem großen Schock“ sei sie „etwas durcheinander“, ihre Fans müssten sich jedoch keine Sorgen um sie machen. Eine weitere Untersuchung solle mehr Klarheit über ihre Verletzung bringen, bis dahin müsse sie „extrem ruhig bleiben“.

 

 

In der „Bild“-Zeitung vom Montag bedankte sich Mai für aufmunternde Worte ihrer Fans: „Ich hätte nie gedacht, wie nahe mir diese überwältigenden Zeichen von Mitgefühl, Aufmunterung und Hoffnung gehen würden.“ Nun hoffe sie, bald wieder auftreten zu können, erklärte Mai: „Wer mich kennt, weiß, dass ich niemand bin, der schnell jammert oder gar aufgibt.“

 

5 #diereisebeginnt

A post shared by VANESSA MAI (@vanessa.mai) on

 

Mai hatte sich am Samstag bei einer Bühnenprobe vor einem Auftritt in Rostock verletzt und daraufhin alle Termine für diese Woche absagen lassen. Ein Sprecher hatte bekannt gegeben, die Sängerin sei in einer Klinik in Süddeutschland durchgecheckt worden und müsse eine Halskrause tragen.

  • 22.04.2018
  • 20:30 Uhr

Nach Sturz – Vanessa Mai sagt Termine ab

Die Sängerin muss wegen einer Verletzung an der Halswirbelsäule behandelt werden.

Es sollte ihr drittes Konzert der erst kürzlich gestarteten Regenbogen-Live-Tour werden. Doch während die Fans bereits vor der Stadthalle in Rostock auf den Einlass warten, wird Vanessa Mai drinnen von Notärzten behandelt. Bei Proben für eine Hebefigur ist die 25-Jährige zuvor auf den Rücken gestürzt, war kurzzeitig bewusstlos und bekam kaum noch Luft. Laut ihres Managements bestand aber keine Lebensgefahr.

 

Sängerin Vanessa Mai ist bei einer Tour-Probe in Rostock gestürzt und hat sich verletzt.

 

Für die kommende Woche sind alle Termine gecancelt. Vanessa Mai wird in einer Fachklinik in Süddeutschland behandelt, bekam zunächst Spritzen in den Nacken und trägt eine Halskrause. Morgen sollen weitere Untersuchungen das ganze Ausmaß der Verletzungen zeigen. Noch ist unklar, ob sie am 04. Mai in Düren ihre Tour fortsetzen wird.

  • 21.04.2018
  • 21:00 Uhr

Vanessa Mai bei Probe verunglückt

Der Schlagerstar hat das Konzert für heute Abend in Rostock absagen müssen.

Sängerin Vanessa Mai ist bei einer Tour-Probe gestürzt und hat sich verletzt.

Schlagersängerin Vanessa Mai hat sich am Abend bei einer Bühnenprobe mit einem ihrer Tänzer offenbar schwer am Rücken verletzt. Das berichtet BILD am Sonntag und beruft sich auf Informationen ihres Managements.

Vanessa soll bei dem Unfall sogar kurz das Bewusstsein verloren haben und wurde vom Notarzt künstlich beatmet, ehe sie in die Klinik gebracht werden konnte. Das geplante Konzert in Rostock musste kurzfristig abgesagt werden.

Die 25-Jährige hat gerade ihre große Live-Tournee gestartet, die eigentlich erst am 18. Mai in Chemnitz endet.

 

14 #diereisebeginnt

A post shared by VANESSA MAI (@vanessa.mai) on

© 2018 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern unter anderem die Bereitstellung unserer Dienste und helfen uns bei der Ausspielung von redaktionellen und werblichen Inhalten sowie der Analyse des Nutzerverhaltens. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos zum Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close