• 29.11.2017
  • 15:28 Uhr

Shady’s Back!

Rapper Eminem hat ein Heilmittel für die "Krankheit" Atrox Rithimus.

Eminem kehrt nach vier Jahren Pause mit seinem neuen Album "Revival" zurück.

„Guess who’s back, back again, Shady’s back, tell a friend“ – das haben sich wohl viele Fans bei der Verkündung des Album-Release von Eminem (45) gedacht.

Der Musiker postete ein Video auf seinem Twitter-Account, indem ein spießiger Wissenschaftler das Release-Datum des neuen Album „Revival“ verrät.  Im ersten Moment scheint es sich um ein langweiliges Medizin- Thema zu handeln: „Hallo, hier ist Trevor von Revival, Ihr habt die letzten Wochen echt viel über Revival gehört.“

 

Malena Menzes | RTL II News
Das umgedrehte E ist das typische Markenzeichen des Rappers.

 

„Revival“ ist auf der Website askaboutrevival als Medikament „erhältlich“. Es behandelt moderate bis schwere Fälle der „Krankheit“ Atrox Rithimus. Die Website ließ der Rapper im Stil einer Apotheken-Webseite extra erstellen.

Weiter sagt der Schauspieler dann: „Revival ist der Name des neuen Albums von Eminem und es erscheint am 15.Dezember 2017!“  

Bei der Krankheit und dem Medikament handelt es sich um reine Fiktion! Aber eine alte typische „Slim Shady“-Message steckt auf jeden Fall dahinter.

 

 

Die erste Single “ Walk on Water“, bei der Sängerin Beyoncé mit von der Partie ist, hat er bereits im November herausgebracht.

 

 

Da hatte der kreative Rapper bereits ein ähnliches Video mit dem gleichen fiktiven Wissenschaftler gepostet.

 

A post shared by Marshall Mathers (@eminem) on

 

Sogar eine Werbung für das „Medikament“ Revival gibt es auf YouTube.

 

 

Eines ist jetzt aber sicher: seinen berüchtigten Humor hat der Rapper behalten und eine echt aufwendige und ausgefallene Promo-Aktion für sein neuntes Album ausgedacht. Das letzte Album „The Marshall Mathers LP 2“ liegt bereits vier Jahre zurück.

© 2017 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.