• 04.01.2018
  • 08:44 Uhr

Poldi verkauft ab sofort Döner

Es ist bereits der vierte Shop, den Lukas Podolski eröffnet.

Der Fußball-Weltmeister etabliert sich zunehmend in der Kölner Gastronomie-Szene.

Erst verkauft er Klamotten, dann Bier, anschließend Eis und ab dem kommenden Wochenende auch Döner in Köln. Fußball-Star Lukas Podolski baut sich in seiner Heimatstadt zunehmend ein kleines Food-Imperium auf.

In der Bonner Straße ist er ab dem 6. Januar neben Metin und Salih Dag dritter Inhaber der Döner-Bude „Mangal“. Zwei Jahre lang spielte der Weltmeister bei Galatasaray Istanbul – und lernte dort die türkische Küche lieben. Grund genug für den 32-Jährigen, ab sofort auch seinen eigenen Kebab zu verkaufen.

Neben seiner neuen Döner-Bude hat Poldi bereits den Streetwear-Shop „Strassenkicker“, das Brauhaus „Zum Prinzen“ und die Eisdiele „Ice Cream United“ in Köln eröffnet.

 

 

2018 – Opening – First Mangal Döner & Lukas Podolski10 @ Cologne – Sei dabei! #podolski #mangaldoener #cologne #köln #poldi #lp10 #germany #opening #inkürze #döner #doener

Posted by Mangal Döner on Freitag, 29. Dezember 2017

 

Business Time 🍗😋 #poldi #istanbul #kebab #döner

A post shared by Lukas Podolski (@poldi_official) on

 

🍦 @icecreamunited 👍🏻😉🍧

A post shared by Lukas Podolski (@poldi_official) on

© 2018 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern unter anderem die Bereitstellung unserer Dienste und helfen uns bei der Ausspielung von redaktionellen und werblichen Inhalten sowie der Analyse des Nutzerverhaltens. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos zum Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close