• 15.07.2017
  • 16:00 Uhr

In diesem Outfit geht Heidi Klum also arbeiten

Das Supermodel postete jetzt ein sehr freizügiges Foto.

Heidi Klum zeigt sich gerne freizügig auf Sozialen Netzwerken.

Heidi Klum provoziert bekanntlich gerne mit diversen Fotos, auf denen sie mal mehr, mal weniger bekleidet ist. Ihr neuester Knipser zeigt sie vor einem Spiegel, nur mit einer Netzstrumpfhose und einem hauchdünnen Tanga. Oben rum ist die Model-Queen ganz nackt, ihr Handy verdeckt die intimsten Stellen.

Unter das Foto schrieb die 44-Jährige: „Ein weiterer Tag im Büro“. Ist ja auch ein gaaaaaanz normales Outfit für einen Arbeitstag…

 

Another day at the office 😛♥️

A post shared by Heidi Klum (@heidiklum) on

 

Höchstwahrscheinlich meint Klum in diesem Fall ihren TV-Job für „Project Runway“ in den USA. Das lässt zumindest der Rest des Bildes vermuten – Kleider im Hintergrund, Make Up im Vordergrund. Diese Dinge fallen doch wohl ganz klar als erstes auf bei diesem Foto oder?!

Natürlich bleiben bissige Kommentare unter dem Bild nicht aus. Darunter Sprüche wie: „Ach du kacke. Irgendwann ist man zu alt dafür“ oder „Nicht mehr schön, und das soll ein Vorbild sein?“ Aber auch besorgte Stimmen werden laut. Viele halten Heidi für zu dünn und ausgemergelt. Unter anderem heißt es da: „Leider etwas zu dünn, die Arme und Hände sehen nicht schön aus. Mit ein paar Kilos mehr auf den Hüften siehst du viel besser und gesünder aus“ oder „Zu dünn, fast schon magersüchtig“.

Wir zumindest überlegen uns dann mal, ob das der nächste Dresscode fürs Büro wird.

 

© 2017 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.