• 08.07.2017
  • 16:35 Uhr

Ben Affleck hat ’ne Neue

Der Hollywoodstar hat mit der Ehe mit Jennifer Garner wohl endgültig abgeschlossen.

Lindsay Shookus soll die neue Flamme an seiner Seite sein. Doch so überraschend ist die Neuigkeit gar nicht: Denn Affleck soll mit der Produzentin schon vor längerer Zeit geturtelt haben – sogar noch vor seiner Trennung von Jennifer Garner (45).

Die Hoffnungen vieler Fans auf eine Versöhnung scheinen spätestens jetzt geplatzt zu sein. Der Grund für das Ehe-Aus soll sie jedoch nicht gewesen sein. Lindsay Shookus wäre nämlich nicht die einzige Frau mit der Affleck seine Frau betrogen haben soll. Auch mit der Nanny der gemeinsamen Kinder hatte der 44-Jährige eine Affäre.

  • 14.04.2017
  • 10:14 Uhr

Affleck und Garner machen es offiziell

Das frühere Traumpaar geht schon seit 2015 getrennte Wege, nun folgt die Scheidung.

Nun also doch: Ben Affleck und Jennifer Garner ziehen offiziell einen Schlussstrich unter ihre Ehe. Bereits vor zwei Jahren hatten die US-Schauspieler nach zehn Jahren Ehe die Trennung bekanntgegeben. Jetzt haben sie auch die Scheidungspapiere eingereicht, wie Garners Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur bestätigte.

Garner und Affleck haben drei Kinder, Violet (11), Seraphina (8) und Samuel (5). Vor Gericht hätten sie das gemeinsame Sorgerecht beantragt, berichtete die US-Zeitschrift „People“. Die Scheidung wollen sie ohne Anwälte abwickeln. Nach ihrer Trennung im Juni 2015 betonten die Stars wiederholt, dass sie sich als Freunde und Eltern weiter gut verstünden.

Der zweifache Oscar-Preisträger Affleck hatte Mitte März auf Facebook mitgeteilt, dass er eine weitere Suchttherapie abgeschlossen habe: „Es war der erste von vielen Schritten.“ Mit Alkoholproblemen habe der 44-Jährige schon früher zu tun gehabt und er werde weiter dagegen vorgehen. Schon 2001 ließ er sich wegen seiner Sucht in einer Klinik behandeln.

  • 15.03.2017
  • 18:09 Uhr

Ben Affleck: „Ich bin alkoholsüchtig“

Mit einem Facebook-Post will der Hollywood-Star anderen Mut machen, sich ihren Dämonen zu stellen.

Lange war es schon vermutet worden, jetzt hat sich Ben Affleck das erste Mal selbst öffentlich zu seiner Alkoholkrankheit geäußert. Denn: Der 44-Jährige befand sich die letzten zwei Wochen im Alkoholentzug – davon wusste bisher aber noch niemand. Jetzt schreibt er diese mutigen Worte auf Facebook:

 

 

Mit diesen Worten beginnt Affleck das Posting:

Ich habe eine Behandlung gegen meine Alkoholsucht abgeschlossen; etwas mit dem ich in der Vergangenheit bereits konfrontiert war und es auch in Zukunft sein werde.

 

Er wolle ein Vorbild für seine Kinder sein. Ihnen zeigen, dass wenn man ein Problem habe, man sich nicht schämen müsse, Hilfe zu holen. Dann bedankt er sich bei seiner Frau, Schauspielerin Jennifer Garner:

 

Ich kann mich glücklich schätzen, die Liebe von meiner Familie und meinen Freunden zu erfahren, einschließlich der Mutter meiner Kinder, Jen, die mich unterstützt und sich um die Kinder gekümmert hat, als ich jetzt an mir arbeiten musste.

 

Seit 2015 lebte das Paar getrennt, fand aber wieder zusammen. Kürzlich erst hatte Jennifer dann den Scheidungswunsch zurückgezogen.

© 2017 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.