• 11.03.2018
  • 15:19 Uhr

Wenn Zoos Tiere bewerten…

Vergesst jede Amazon-Rezension, die ihr je gelesen habt.

Als "robust und wintertauglich" wurde dieser Otter angepriesen.

Was macht ihr, bevor ihr beim Online-Shopping ein Produkt kauft? Richtig, ihr lest euch unendlich viele Rezensionen durch. Aber beim Shopping endet der Bewertungs-Trend ja schon lange nicht mehr: Neuerdings werden Restaurants, Schwimmbäder und sogar das Einwohnermeldeamt in Düsseldorf geratet – das hat übrigens bereits mehr als ein Dutzend Bewertungen auf Yelp und Google.

Bei Twitter nehmen Zoos und Museen jetzt das Bewertungszepter in die Hand und bewerten ihre Tiere unter dem Hashtag #rateaspecies. Dabei werden Aussehen, Funktionen, aber auch zum Beispiel die Soundqualität der Zoobewohner bewertet – als wären sie irgendein praktisches Gadget von Amazon oder Ebay. Der Oregon Zoo machte den Anfang (wir finden: es ist eine gute Idee) und zeigt, wie es geht.

Diese Eule hier zum Beispiel:

„DU WIRST NICHT ENTTÄUSCHT SEIN – Dieses stylische Ding ist einfach klasse. Soundqualität A+. Auch bei voller Lautstärke gibt’s keine Verzerrungen, nur der Bass ist etwas mau. Kopfteil dreht sich sogar, dafür gibt’s Pluspunkte.“

 

…oder dieser Otter…

„ERSTER EINDRUCK – Insgesamt sehr gut. Robust, komplett wintertauglich und wasserfest. Gibt’s nur in Braun, finde ich aber gut.“

Auch User springen auf den Zug auf – teilweise sind sie aber nicht ganz so happy…

„Sehr unzufrieden mit dieser Lieferung. Ich habe einen Frosch bestellt und was ich bekommen habe ist dieser große, geschmolzene Haufen.“

Auch der Woodland Park Zoo hat etwas zu meckern:

„SEHR LAUT – Wurde eigentlich als „gesellig und charmant singend beschrieben“. Hat aber mehr was von Jurassic Park. Funktioniert nur auf EINER Insel. Kinder lieben es anscheinend.“

Audiorecorder?!

„3/5 Sterne für diesen Audiorecorder: Bin bei meiner Bewertung unschlüssig. Würde es keinem empfehlen. Es nimmt nur das auf, was es  interessant findet und spielt es dann LAUT und nur VOR Sonnenaufgang ab. Allerdings braucht es keine Batterien. Dafür frische Früchte & Gemüse. SEHR DRECKIG.“

© 2018 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern unter anderem die Bereitstellung unserer Dienste und helfen uns bei der Ausspielung von redaktionellen und werblichen Inhalten sowie der Analyse des Nutzerverhaltens. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos zum Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close