• 04.12.2017
  • 18:43 Uhr

Warum ihr eure Nummer bei neuen Mobilfunkverträgen immer mitnehmen solltet

Ein Experte beantwortet Eure wichtigsten Fragen.

Stellt euch mal vor, ihr habt eine niegelnagelneue Handynummer. Und auf einmal bekommt ihr ständig Anrufe und Euch fragt jemand: „Hallo Lothar, bist du es?“ So geht es derzeit tatsächlich einem 29-Jährigen Berliner. Er hat nämlich unwissentlich die alte Handynummer von Ex-Fussballer Lothar Matthäus geerbt. Und jetzt klingelt dauernd sein Telefon und er bekommt SMS. Kein Problem, der Mann ist nur genervt, er führt aber nichts Böses im Schilde.

Doch das kann auch ganz anders ausgehen – nämlich dann, wenn der neue Besitzer eurer alten Nummer so tut, als ob er ihr wärt. Und all eure alten Kontakte wissen das nicht…

Im Videoclip erklärt euch Daniel Pöhler, der Mobilfunkexperte von Finanztip, was passieren kann, wenn ihr eure alte Nummer nicht in euren neuen Vertrag mitnehmt, warum das so riskant ist, was ihr machen solltet, wenn der neue Besitzer der Nummer auf einmal Blödsinn damit macht: was eine Rufnummermitnahme kostet.

 

© 2017 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.