• 06.04.2018
  • 16:38 Uhr

Suche nach dem Grinse-Räuber

Mit diesem lustigen Phantombild bespaßt die Polizei unfreiwillig das Netz.

Noch hat dieser Dieb gut lachen.

Dieser Typ sollte ordentlich Ärger bekommen. Doch stattdessen bringt der Dieb aus Großbritannien gerade das ganze Netz zum Lachen. Der Grund: Die britische Polizei veröffentlichte dieses wirklich schräge Phantombild.

 

 

Die Geschichte dahinter, ist allerdings erstmal gar nicht lustig: Gemeinsam mit einem Komplizen verschaffte sich der Gesuchte durch einen Trick Zugang zu einem Haus in der Grafschaft Warwickshire. Ein Täter lenkte die Hausbesitzerin ab, der andere krallte sich in aller Ruhe jede Menge Wertsachen. Die beiden konnten unbemerkt mit dem Diebesgut entkommen.

Und offensichtlich hat der Gesuchte beim Überfall noch gut Lachen gehabt und ordentlich Zähne gezeigt. Das lässt zumindest das veröffentlichte Phantombild vermuten. Statt Hinweise erreichen die Polizei allerdings hauptsächlich Memes.

 

 

Inzwischen wurde das Phantombild auf Twitter tausendfach geteilt und kommentiert. Menschen auf der ganzen Welt machten sich auf die Suche nach dem grinsenden Trickbetrüger – und wurden auf ihre Weise fündig, in Comic-Figuren und Snapchat-Filtern.

 

 

Trotzdem: Bei allem Spaß betonte die englische Polizei nochmal die Echtheit des Bildes. Und spätestens wenn er gefasst ist, dürfte dem Täter dann wohl auch das Lachen vergehen.

 

© 2018 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.