• 30.06.2018
  • 11:12 Uhr

Riesen Pokémon-Jagd in Dortmund

Die Polizei erwartet tausende Spieler, auch aus dem Ausland.

In Dortmund werden heute mehrere tausend Pokémon-Jäger erwartet. Der Entwickler des Spiels „Pokémon Go“, die US-Firma Niantic, lockt heute die Pokémon-Go-Zocker mit einem besonderen Versprechen in den Dortmunder Westfalenpark: Dort sollen heute Pokémon erscheinen, die nur ziemlich selten in Europa zu finden sind. Auch in anderen Teilen Dortmunds gibt es mehr Monster zu fangen als sonst.

Die Dortmunder Polizei hatte im Vorfeld an die Spieler appelliert, die Privatsphäre anderer zu respektieren und keinen Hausfriedensbruch zu begehen. Hotels, Theater, Schiffe und Gärten seien Plätze, an denen das spielen meist unerwünscht sei: „Auch auf Polizeiwachen werden nur Verbrecher gejagt, keine Pikachus!“, twitterte die Dortmunder Polizei selbstironisch.

Nach Angaben der Veranstalter werden in Dortmund heute tausende „Pokémon Go“-Spieler aus dem In- und Ausland erwartet. Grund ist vor allem die „Safari-Zone“, so nennt sich heute der Dortmunder Westfalenpark. Hier werden besonders viele Pokémon erwartet. Die Polizei begleitet das Geschehen und meldete bereits um 09.00 Uhr verstopfte Zufahrtsstraßen in die „Safari-Zone“.

 

 

Besonders um die Verkehrssicherheit macht sich die Polizei sorgen. Immer wieder war es in der Vergangenheit zu Verkehrsunfällen gekommen, weil Verkehrsteilnehmer mehr mit dem Fangen von Pokémon, als mit dem Geschehen um sich herum beschäftigt waren.

Wir wünschen euch heute auf jeden Fall eine erfolgreiche und sichere Pokémon-Jagd: Gotta catch‘ em all!

 

© 2018 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern unter anderem die Bereitstellung unserer Dienste und helfen uns bei der Ausspielung von redaktionellen und werblichen Inhalten sowie der Analyse des Nutzerverhaltens. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos zum Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close