• 16.06.2018
  • 08:59 Uhr

Darum ist „Fortnite“ gerade einfach überall

125 Millionen Menschen weltweit spielen mittlerweile das Game.

„Fortnite Battle Royale“ ist das derzeit populärste Online-Game, in dem es ums Überleben geht. Bis zu 100 Spieler treten alleine oder in Gruppen von bis zu vier Mitspielern gegeneinander an. Sie können verschiedene Materialien zum Schutz oder für Angriffe abbauen oder sammeln. Im Lauf der Zeit wird das Spielfeld kleiner, sodass Kämpfe unausweichlich werden.

Das Spiel selbst ist kostenlos. Doch mittlerweile können die besten Spieler damit sogar richtig Geld verdienen.Laut Entwickler sollen für die Fortnite-Wettkämpfe in dieser Saison Preisgelder in Höhe von 100 Millionen US-Dollar zur Verfügung stehen.

Unser Reporter Jannes Giessel war für euch in Los Angeles auf einem Charity-Turnier und hat dort sogar zwei deutsche Gamer getroffen. Mehr dazu im Video!

© 2018 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern unter anderem die Bereitstellung unserer Dienste und helfen uns bei der Ausspielung von redaktionellen und werblichen Inhalten sowie der Analyse des Nutzerverhaltens. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos zum Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close