• 21.03.2018
  • 13:35 Uhr

Außen: Hui, Innen: Pfui – Keime in der Markenbutter

Dieses Ergebnis von Stiftung Warentest überrascht.

Wenn diese Butter nicht aus guter Bauernproduktion kommt, welche dann? – So könnte man denken, schaut man sich die grasende Kuh auf der Kerrygold-Packung an. Hier muss doch alles in Ordnung sein. Oder etwa nicht?

Die Optik täuscht, wie Stiftung Warentest jetzt herausgefunden hat. Sie hat 30 Buttersorten im Labor untersuchen lassen und bei Kerrygold ein eher mangelhaftes Ergebnis bekommen.

Zumindest die Süßrahmbutter der beliebten Marke enthielt im Test zahlreiche Keime. Die Experten vermuten dahinter mangelnde Hygiene bei der Produktion. Nicht wirklich appetitlich. Ähnlich sieht es auch bei der Süßrahmbutter von Edeka aus. Zwar erhielt sie noch die Note 3 – anfällige Menschen sollten aber auch von dieser Sorte lieber die Finger lassen.

Das Gesamtergebnis sieht besser aus

Jede zweite Butter schnitt im Test gut ab. Zwölf haben immerhin noch die Note 3 bekommen. Nur die Kerrygold Süßrahmbutter fiel mit Mangelhaft durch

Testsieger sind die mildgesäuerten Sorten „Gut & Günstig“  von Edeka, die von Sachsenmilch, gefolgt von „Ja“-Butter, die bei Rewe erhältlich ist.

Worin liegt überhaupt der Unterschied?

Die mildgesäuerte Butter ist sozusagen unsere Standard-Butter. Sie wird im Schnellverfahren hergestellt und ist am günstigsten. Die Süßrahmbutter ist sahniger und wird beispielsweise zum Verfeinern von Saucen genutzt.

© 2018 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern unter anderem die Bereitstellung unserer Dienste und helfen uns bei der Ausspielung von redaktionellen und werblichen Inhalten sowie der Analyse des Nutzerverhaltens. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos zum Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close