• 30.03.2018
  • 14:16 Uhr

Keep cool – wenn Du gefährlichen Besuch bekommst

Britton Hayes aus Seattle wird diesen Afrika-Trip wohl nie vergessen.

Eigentlich wollte Britton Hayes nur eine ganz normale Safari durch Tansania starten. Doch dann bekam er deutlich mehr für sein Geld. Denn nicht nur er schien die Tour ziemlich interessant zu finden. Waren da doch noch drei Leoparden, die plötzlich während einer Pause auf die Touristengruppe aufmerksam wurde.

„Wir bemerkten, dass die Geparden neugierig auf das Fahrzeug wurden“, so Hayes. „Aber es war zu spät, um schnell einfach wegzufahren. Du willst die Tiere nicht erschrecken, weil’s dann richtig brenzlig wird.“ 

Touri dreht einzigartiges Video

Dann der Schockmoment mitten im Serengeti Nationalpark. Ein Gepard sprang plötzlich durch ein Seitenfenster in den hinteren Teil des Jeeps. Jetzt hieß es: Ruhe bewahren und bloß nichts anmerken lassen. Ein Video, dass einer aus der Gruppe drehte, zeigt Hayes angewurzelt auf seinem Jeep, während die Wildkatze den Wagen erkundet.

 

 

„Ehrlich gesagt war das wahrscheinlich einer der gruseligsten Momente meines Lebens“,erzählte Britton Hayes. Doch Stunden später konnte er schon wieder über dieses furchteinflößende Erlebnis lachen. Wenn er und seine Safari-Gruppe auch ziemlich froh waren, dass hier nichts schlimmeres passiert ist.

© 2018 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.