• 20.05.2017
  • 17:43 Uhr

Katy Perry rechnet ab

"Swish swish" soll ein Disstrack gegen Taylor Swift sein.

Autsch! So hört es sich also an, wenn Katy Perry zurückschlägt. Bestätigt ist ihrerseits zwar noch nichts, aber Fans vermuten, dass Katy mit ihrem neuen Song „Swish Swish“ einfach nur ihre Rivalin Taylor Swift dissen möchte. „Swish swish“ soll für „Swift Swift“ stehen. Das darauffolgende „bish“ im Text wiederum für „Schlampe“. Auch viele andere Textpassagen deuten auf Taylor Swift an.

Seit Jahren herrscht zwischen Katy Perry und Taylor Swift Zickenkrieg. Auch auf Twitter kündigte Katy ihren neuen Song mit einem Foto einer Rechnung, wo „Karma“ drauf steht. Heißt: Katy rechnet ab und schlägt wie ein Karma zurück.

 

 

Vor zwei Jahren veröffentlichte Taytay ihren mega gehypten Song „Bad Blood“, bei dem sie indirekt Katy disste. Egal was bei den Mädels abgeht, fest steht: beide sind sehr erfolgreich mit ihrer Musik. Zumal der neue Song „Swish Swish“von Katy Perry und Nicki Minaj echt gelungen ist. Auf YouTube wurde das Video in den ersten beiden Tagen fast fünf Millionen Mal angeschaut.

© 2017 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.