• 13.09.2017
  • 10:26 Uhr

Helene Fischer sorgt für „Herzbeben“ in Hannover

So krass war ihre erste Show.

69 Konzerte, in 14 Städten, bis zum Frühjahr 2018. So lautet Helene Fischers Plan für die nächsten Monate. Am Dienstagabend legte die Schlagerkönigin schon mal einen gigantischen Start vor 10.000 Zuschauern in Hannover hin.

Die Show begann erstmal mit einer Mega-Lichtshow. Helenes Gesicht erschien auf einer riesigen LED-Leinwand, dann kam die 33-Jährige in einem blauen Glitzeroutfit auf die Bühne und performte als erstes ihre Nummer „Nur mit dir“. Dabei schwebts sie an einem Seil von der Decke der Tui Arena.

Schon im Vorfeld hatte Helene einen Einblick in ihre Show gegeben. Die Performance entstand in Zusammenarbeit mit Akrobaten des berühmten Cirque du Soleil.

 

#helenefischer #live20172018 #45DEGREES @4.5.degrees 📷: @svensonsuite

A post shared by Helene Fischer (@helenefischer) on

 

Rund drei Stunden spielte die Atemlos-Sängerin in der Arena und liefert eine Wahnsinnshow. Inzwischen singt die Entertainerin nicht nur mehr Schlagertitel, sondern auch Country, Elektro-Nummern oder Balladen.

Eine Ballade widmete sie auch ihrem langjährigen Freund Florian Silbereisen, ein anderes Lied ihren Eltern.

Bis Sonntag spielt Helene noch vier Konzerte in Hannover, danach geht es weiter nach Hamburg. Ein paar Eindrücke von Helenes Tourstart gibt es im Video.

© 2017 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.