• 11.08.2017
  • 20:31 Uhr

Immer noch cool oder abfack: Wird auch „Fack ju Göhte 3“ ein Erfolg?

In den meisten Bundesländern sind noch Ferien und eigentlich will an Schule noch niemand denken.
Außer an DIESE: Die Göthe-Schule. Der erste Teaser von Fuck ju Göhte 3 ist draußen. Innerhalb von 24 Stunden wurde der schon mehr als eine Millionen Mal geklickt. Nina Medinger mit ersten Ausschnitten und einer Tendenz, ob sich Elyas M´Barek und Co. auch dieses Mal wieder in die Herzen der Kinobesucher spielen.

  • 11.08.2017
  • 05:49 Uhr

#FinalFack: Erster Trailer zu „Fack Ju Göhte 3“

Dieses Mal geht es um alles: Wer packt die Schule und wem droht das soziale Aus?

Der #FinalFack mit (v.l.n.r.): Laura (Lena Klenke), Danger (Max von der Groeben), Burak (Aram Arami), Ploppi (Lucas Reiber), Zeynep (Gizem Emre), Chantal (Jella Haase) und natürlich Zeki Müller (Elyas M'Barek, Mitte).

Die Gruppe „Arschlöcher“ feiert Abschied! Im dritten und letzten Teil von „Fack Ju Göhte“ kehrt Deutschlands beliebteste Bildungslücke Herr Müller zurück in die Schulwelt, in der seine Monsterklasse ihrem Ruf gerecht wird und für Ausnahmezustände sorgt.

Homo Faber, Kurvendiskussion, Asbest in den Toiletten – an der Goethe-Gesamtschule herrscht Stress: Zeki Müller (Elyas M’Barek) will Chantal (Jella Haase), Danger (Max von der Groeben), Zeynep (Gizem Emre) und die anderen Schüler zum Abitur peitschen, doch die Chaosklasse ist wenig kooperativ, denn die Dame vom Berufsinformationszentrum hat ihnen die Zukunftsaussichten ordentlich vermiest. Das Frustrationslevel erreicht neue Höhen. Kann Herr Müller auch Motivation?

Ab dem 26. Oktober kommt „Fack Ju Göhte 3“ in die deutschen Kinos. Um die Wartezeit auf den #FinalFack zu verkürzen, gibt es hier den ersten Teaser:

 

© 2017 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.