• 16.04.2018
  • 06:14 Uhr

„Stronger'“: Vom Opfer zum Helden

Jeff Baumann verlor durch den Anschlag beim Boston Marathon beide Beine. Seine Geschichte läuft nun in den Kinos.

Heute findet wieder der Boston Marathon statt. Fünf Jahre ist es her, dass die zwei Brüder Dschochar und Tamerlan Zarnajew bei diesem Event zwei Sprengsätze hochgehen ließen. Bei dem Attentat am 13. April 2013 starben drei Menschen, darunter ein achtjähriger Junge. 264 weitere Zuschauer und Läufer wurden verletzt.

Unter den Verletzten befand sich auch Jeff Bauman. Er verlor durch die Detonation beide Beine. Am Donnerstag startet nun ein Film über die dramatische Geschichte des jungen Mannes in den deutschen Kinos.

„Stronger“ heißt der Streifen, gespielt wird Jeff Baumann von Hollywood-Schauspieler Jake Gyllenhaal.  Das Drama zeigt sehr intim das Schicksal des Mannes, wie er sich in der Folge des Anschlags zurück ins Lebens kämpft und schließlich in eine ungewollte Heldenrolle gezwungen wird. Mehr dazu seht ihr im Video.

© 2018 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern unter anderem die Bereitstellung unserer Dienste und helfen uns bei der Ausspielung von redaktionellen und werblichen Inhalten sowie der Analyse des Nutzerverhaltens. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos zum Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close