• 07.12.2017
  • 18:32 Uhr

Iwan Rheon: Vom Monster zum Alien-Jäger

Der "Game of Thrones"-Star kämpft in "S.U.M.1" vor allem gegen die Einsamkeit.

In „Game of Thrones“ hat der Waliser Iwan Rheon den Bösewicht Ramsay Bolton gespielt. Jetzt ist er in dem Science-Fiction-Thriller „S.U.M.1“ zu sehen, in dem er fast der einzige Schauspieler ist. Dass der deutsche Regisseur Christian Pas­qua­ri­el­lo ihn für seinen Debütfilm mit begrenztem Budget gewinnen konnte, lag wohl an der guten Story. Mehr erfahrt ihr im Video.

© 2018 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern unter anderem die Bereitstellung unserer Dienste und helfen uns bei der Ausspielung von redaktionellen und werblichen Inhalten sowie der Analyse des Nutzerverhaltens. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos zum Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close