• 07.12.2017
  • 18:32 Uhr

Iwan Rheon: Vom Monster zum Alien-Jäger

Der "Game of Thrones"-Star kämpft in "S.U.M.1" vor allem gegen die Einsamkeit.

In „Game of Thrones“ hat der Waliser Iwan Rheon den Bösewicht Ramsay Bolton gespielt. Jetzt ist er in dem Science-Fiction-Thriller „S.U.M.1“ zu sehen, in dem er fast der einzige Schauspieler ist. Dass der deutsche Regisseur Christian Pas­qua­ri­el­lo ihn für seinen Debütfilm mit begrenztem Budget gewinnen konnte, lag wohl an der guten Story. Mehr erfahrt ihr im Video.

© 2017 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.