• 22.03.2018
  • 09:16 Uhr

Wegen sexy Ehemann: Frau im Netz gemobbt

Jenna Kutcher postet traumhafte Bilder vom Strand. Was romantisch aussieht, gefällt aber nicht jedem.

Solche fantastischen Bilder postet Jenna Kutcher bei Instagram.

Bei diesen Bildern kann man doch eigentlich nur dahinschmelzen. Ob nun völlig geflasht von ihrer offenbar sehr romantischen Beziehung oder von den traumhaften Orten, an denen sich die eigentlich bildhübsche Jenna und Drew Kutcher so herumtreiben. Beide sind seit Jahren glücklich verheiratet. Und das passt, wie es aussieht, nicht jedem.

 

Someone once slid into my DMs and told me they couldn’t believe I had managed to land a guy as good looking as @kickingitwithkutch. I’ll be honest that I was taken aback. ✨ Part of my insecurity with my body has stemmed around being married to Mr. 6-Pack himself. Why should I, a curvy girl get him? I feel unworthy and when I write narratives in my head that because I am not thin, I don’t deserve him. 🙋🏼 This man has embraced every curve, every dimple, pound and pimple for the last ten years and has always me reminded me that I’m beautiful even when my inner dialogue doesn’t match. 🙌🏻 So yes, my thighs kiss, my arms are big, and my bum is bumpy but there is just more of me for him to love and I chose the man that could handle alllll that (and so much more!) ✨ I am so much more than my body, so is he, and so are you. Double tap if true love doesn’t see size. Photo by: @mrslindseyroman

A post shared by JENNA KUTCHER (@jennakutcher) on

 

Plötzlich findet die Bloggerin eine persönliche Nachricht in ihrem Instagram-Postfach und kann nicht glauben, was sie da liest. Der Verfasser fragt allen Ernstes, wie es eine so dicke Frau geschafft hat einen so gutaussehenden, durchtrainierten Mann zu bekommen. Jenna ist fassungslos, dass es Menschen gibt, die so gefühllos sind.  Sie reagiert öffentlich.

„Dieser Mann hat die letzten zehn Jahre jede Kurve, jedes Grübchen, jedes Pfund und jeden Pickel umarmt und er hat mich immer daran erinnert, dass ich schön bin“, schreibt Jenna ihrem Insta-Post. „Ja, meine Schenkel küssen sich, meine Arme sind breit und mein Hintern ist uneben – aber ich bin mehr als nur das.“

Gegenüber „Yahoo Lifestyle“ erzählt Jenna, dass sie lange Zeit Probleme mit sich und ihrem Körper hatte. „Ich denke tief im Innern, ist unsere größte Angst, dass wir nicht genug sind.“ Doch „Mister Sixpack“, wie Jenna ihren Drew beschreibt, habe ihr geholfen die Dinge anders zu sehen.

„Es gibt so viel mehr an mir, dass er liebt und ich habe mir einen Mann ausgesucht, der mit all dem umgehen kann.“

 

THE REALITY OF GOING VIRAL: We’ve spent the last few days gawking at the fact that society believes that seeing two people (who happen to have different body types) in love is newsworthy, and yet we are embracing it whole heartedly because it means that we get to share our message with YOU, with the world. 〜 We are not our bodies. I am not defined by titles like “curvy” or plus size, Drew is not defined by “Mr. Six Pack.” At the end of the day, we are the girl and the guy who fell in love and started dating in college after @kickingitwithkutch lost a bet that led to a first kiss – the rest is history. 〜 Our story is has held ups and down, light and loss and we’ve chosen to show up and turn the mess into our message. Because we believe the world is hungry for REAL and going viral has proven that. 〜 Here we are: Jenna and Drew, a small town couple who are as normal as they come and more in love today than the day they said “I do.” You might have met us because of our bodies but I pray you fall in love with our hearts and souls and stick around awhile. Will you? 〜 Photo by: @mrslindseyroman

A post shared by JENNA KUTCHER (@jennakutcher) on

 

Im Netz geht Jenna mit ihrem Statement inzwischen Viral. Menschen aus der ganzen Welt sprechen ihr Mut zu. Das Bild dazu hat nach einer Woche über 79.000 Likes. Sie selbst kann nicht glauben, dass ihre Geschichte offenbar so viele User berührt. Abschließend fügt sie hinzu:

„Wir sind nicht unsere Körper. Ich bin nicht durch Titel wie ‚kurvig‘ oder ‚Plussize‘ definiert – Drew nicht von ‚Mr. Six Pack‘. Am Ende des Tages sind wir das Mädchen und der Typ, die sich verliebten und im College anfingen miteinander auszugehen.“

© 2018 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.