• 07.12.2017
  • 12:42 Uhr

Deutsche Ski-Hoffnung (17) stirbt nach Horror-Sturz

"Die gesamte Skifamilie trauert um Max Burkhart."

Der erst 17 Jahre alte deutsche Nachwuchs-Skifahrer Max Burkhart ist infolge eines Trainingssturzes im kanadischen Lake Louise gestorben. Der Deutsche Skiverband (DSV) reagierte geschockt auf den Tod des jungen Rennfahrers.

„Wir sind tief bestürzt, die gesamte Skifamilie trauert um Max Burkhart“, sagte Wolfgang Maier, der Alpinchef des Deutschen Skiverbands (DSV). „Unsere Gedanken sind bei Max Burkharts Familie, seinen Freunden und Kameraden. Wir stehen mit allen Betroffenen in Kontakt, um in diesen schweren Stunden zu helfen und zu unterstützen.“

Die Schreckensnachricht hatte zuvor der kanadische Skiverband „Alpine Canada“ auf Facebook bestätigt. Demnach war der Nachwuchsfahrer mit solcher Wucht in die Sicherungsnetze neben der Piste gekracht, dass er Mittwochnacht in einem Krankenhaus in Calgary seinen schweren Verletzungen erlag. Der kanadische Skiverband schrieb dazu: „Wir bedauern diesen tragischen Verlust eines Menschenlebens  zutiefst. Unser Beileid gilt der Familie und den Teammitgliedern.“

 

Calgary, Alta. (December 6, 2017) – Alpine Canada and Alberta Alpine are deeply saddened to report that onTuesday,…

Posted by Alpine Canada Alpin on Mittwoch, 6. Dezember 2017

 

Der 17-Jährige war bei dem Rennen der Nor-Am Cup-Serie für das College-Team der Sugar Bowl Academy an den Start gegangen, von dessen Team er auch betreut worden war, hieß es vom DSV. Burkhart war Mitglied des Skiclubs Partenkirchen. Unter einem Foto, das der 17-Jährige vor knapp einer Woche in Colorado gepostet hat, bringen Freunde und Fans ihre Trauer zum Ausdruck.

 

Sweet days in Colorado 🇺🇸📸❄️

A post shared by M A X B U R K H A R T (@m.burkhart) on

 

Felix Neureuther, der wie Burkhart ebenfalls Mitglied beim SC Partenkirchen ist, zeigte sich „erschüttert“ vom Tode des 17-Jährigen.

 

Ich bin schwer erschüttert über die Nachricht von meinem Clubkollegen Max Burkhart! Mein tiefstes Mitgefühl geht an die…

Posted by Felix Neureuther on Donnerstag, 7. Dezember 2017

 

Erst vor wenigen Wochen war der Franzose David Poisson (35) im kanadischen Nakiska (Provinz Alberta) bei einem Sturz ums Leben gekommen.

 

Solche tragischen Nachrichten machen mich unendlich traurig. Ich wünsche der Familie ganz viel Kraft! Wir werden Dich immer in unserem Herzen behalten mein Freund. RIP David

Posted by Felix Neureuther on Dienstag, 14. November 2017

© 2017 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.