• 07.01.2018
  • 09:18 Uhr

Hunger, müde, Bäuerchen?

Eltern können jetzt in Sprachkursen lernen, was ihren Babys fehlt, wenn sie schreien.

Ja, es soll tatsächlich hochwissenschaftlich belegt sein: Kursleiterin Bettina Bier bringt Eltern und Bald-Eltern anhand von Hörbeispielen bei, was ein Baby meint, wenn es bestimmte Laute von sich gibt.

Denn auf der ganzen Welt machen Babys das gleiche Geräusch, wenn sie zum Beispiel Bauchweh haben. Diese Erkenntnisse gehen auf die Australierin Priscilla Dunstan zurück. Hört und seht im Video,  wie diese Babysprachkurse ablaufen.

© 2018 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.