• 12.09.2017
  • 06:13 Uhr

Albino-Igel entdeckt

Sie sind sehr selten und besonders gefährdet.

Die Weißfärbung der Igel wird durch einen Pigmentemangel verursacht und kommt in der Natur recht selten vor.

In einem Garten in Baden-Württemberg ist ein weißer Igel entdeckt worden. Solche seltenen Exemplare sind nach Auskunft von Experten besonders gefährdet, weil sie etwa von Greifvögeln besser entdeckt werden. „Ich habe sie schon mal mit Dreck eingerieben, damit sie nicht so leuchten“, sagt Elisabeth Swoboda, Vorsitzende des Vereins der Igelfreunde Stuttgart.

Abgesehen davon fallen typische Probleme von Albinos bei Igeln aber weniger ins Gewicht. Da sie nachtaktiv sind, spielt beispielsweise die besondere Lichtempfindlichkeit der Augen wohl keine größere Rolle.

© 2018 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern unter anderem die Bereitstellung unserer Dienste und helfen uns bei der Ausspielung von redaktionellen und werblichen Inhalten sowie der Analyse des Nutzerverhaltens. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos zum Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close