• 28.06.2018
  • 19:44 Uhr

Bitterer Nachgeschmack

Was das frühe WM-Aus kostet und wie viel Zeit wir jetzt wieder haben.

Was bleibt uns nach dem frühen WM-Aus?

Ja, der Weltmeister ist raus. Was bleibt, ist nicht nur der Imageschaden, sondern auch der wirtschaftliche Verlust. Auch für den DFB: Denn 1,7 Millionen Euro sind einfach futsch – die Fifa-Prämien hätten die Kosten für die Mission Titelverteidigung erst ab dem Halbfinale gedeckt. Gut, dafür können sich rund 21 Millionen Deutsche jetzt wieder ganz ihrem Job widmen. Sie schauten die WM am Arbeitsplatz. Meist mit dem OK des Chefs. Die verlorene Zeit wurde meist nicht ganz nachgearbeitet. Gestern hat die Wirtschaft deutschlandweit SO geschätzt 200 Millionen Euro in den Wind geschossen.

Aber wer die Zeit zum WM-Gucken eingeplant, oder sogar Urlaub genommen hat, fragt sich vielleicht: „Was mache ich jetzt mit der freien Zeit?“ Wir haben uns auf der Straße umgehört:

„So viel freie Zeit werde ich gar nicht haben, weil ich auch noch andere Mannschaften unterstütze.“
„Ich bin gerade Vater geworden, ich habe andere Sorgen.“
„Das Bier muss man jetzt halt ohne Fußball wegtrinken.“

Klar, zur Not schmeckt das Bier auch ohne WM. Trotzdem, der Nachgeschmack für die deutschen Bierbrauer ist besonders bitter: Während der letzten WMs gab’s im Schnitt ein Absatzplus von 5 Prozent. Bis jetzt liegt das erst bei 0,7 Prozent. Und dann sind da auch noch die Gastronomen.

„Wenn man alles zusammenrechnet, haben wir hier 15.000 Euro bezahlt, und ich glaub, es wird schwierig, das wieder reinzuholen“, sagt zum Beispiel Gastwirt Stefan Lorenz.

Die meisten Public Viewings UND die Fanmeile bleiben aber weiterhin geöffnet. Man könnte also auch mit den diesjährigen Favoriten mitfiebern. Und warum nicht im Deutschland-Trikot? Getragene Ware ist ja sowieso vom Umtausch ausgeschlossen.

© 2018 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern unter anderem die Bereitstellung unserer Dienste und helfen uns bei der Ausspielung von redaktionellen und werblichen Inhalten sowie der Analyse des Nutzerverhaltens. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos zum Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close