• 09.03.2018
  • 14:51 Uhr

Sucuk-Coup: Diebe lassen Knoblauchwurst mitgehen

Ein Raubzug im nordrhein-westfälischen Wesseling gibt Rätsel auf. Die Polizei sucht Zeugen!

Vorsicht, Knoblauch! Die kräftig gewürzte Rohwurst aus Rind- und Lammfleisch ist auch bekannt als Sucuk.

Zwei Diebe mit einer seltsamen Vorliebe sind im nordrhein-westfälischen Wesseling in einen Supermarkt eingestiegen. Ziel des Einbruchs: Nicht Geld oder Champagner oder Parfüm sondern … Knoblauchwurst! Und zwar die ganze Wurst!

Bilder einer Überwachungskamera zeigen den Raubzug und den Abtransport von 18 Kilogramm feiner Sucuk. Am Ende waren es 45 Pakete á 250 Gramm davon sowie sechs weitere Wurstpakete, die die Täter mitnahmen. Und das nicht etwa aus dem Verkaufsraum. Die Diebe langten gleich im Kühlraum des Marktes zu.

Sucuk ist eine kräftig gewürzte Rohwurst aus Rind- oder Kalbfleisch und Lammfleisch, die von Südosteuropa über die Türkei bis in verschiedene arabische Länder verbreitet ist. Markanteste Zutat ist der Knoblauch.

Die Polizei (Rufnummer 02233/520) sucht Zeugen, die die Tat beobachtet haben. Dauerhafte Geruchsbelästigung durch streng riechenden Atem könnte in der betreffenden Region vielleicht auch zu den Einbrechern führen…

© 2018 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern unter anderem die Bereitstellung unserer Dienste und helfen uns bei der Ausspielung von redaktionellen und werblichen Inhalten sowie der Analyse des Nutzerverhaltens. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos zum Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close