• 14.02.2018
  • 09:44 Uhr

Hamburg: Trauzeuge verschwindet nach Kneipen-Tour

Liam Colgan ist seit Samstag wie vom Erdboden verschluckt.

Der 29-Jährige plante den gesamten Junggesellenabschied für seinen Bruder in Hamburg. Jetzt ist er verschwunden.

Es sollte der perfekte Abend auf der Reeperbahn in Hamburg werden – doch dann kam alles anders: Liam Colgan war mit Freunden und seinem älteren Bruder auf dessen Junggesellenabschied unterwegs. Die Schotten feierten das letzte Mal gemeinsam gegen 1.30 Uhr in der Kneipe „Hamborger Veermaster“, bevor Colgan verschwand. Der 29-Jährige kehrte anschließend nicht in das gemietete Hotel zurück und trat auch nicht seinen Rückflug an.

Die Polizei konnte das Handy des Vermissten nicht orten. Jetzt bittet sie die Öffentlichkeit um Hilfe!

Zur Person:

  • ca. 1,80 bis 1,85 Meter groß und schlank
  • er hat rötliche, kurz rasierte Haare und einen Drei-Tage-Bart
  • als er zuletzt gesehen wurde, trug er eine blaue Denim-Jeans, eine braune Jacke und einen Strohhut
  • er war stark betrunken, als er verschwand

 

Jegliche Hinweise können unter Rufnummer 040/4286-56789 oder an jede andere Polizeidienststelle weitergeben werden.

© 2018 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.