• 11.08.2017
  • 17:03 Uhr

Müllwagen erschlägt Familie mit zwei Kindern

Das tonnenschwere Fahrzeug hatte aus noch ungeklärter Ursache beim Abbiegen beschleunigt.

Bei einem schweren Unfall mit einem Müllwagen sind in Nagold im Kreis Calw fünf Menschen ums Leben gekommen. Das 26 Tonnen schwere Fahrzeug war laut Polizei beim Abbiegen umgekippt und begrub den Unglückswagen unter sich.

Alle fünf Insassen verstarben noch an der Unfallstelle. Laut Polizei handelt es sich um eine Familie mit zwei Kindern, darunter auch ein Säugling.  Die Opfer stammen aus Singen im Kreis Konstanz. Bei dem fünften Todesopfer handelt es sich nach offiziellen Angaben um eine Jugendliche.

Möglicherweise habe ein technischer Defekt am Müllwagen zu dem Unfall geführt, so die Polizei Karlsruhe. Demnach hatte der Müllwagen aus zunächst unbekannter Ursache von einem Industriegebiet kommend beim Abbiegen beschleunigt.

Der Fahrer des Müllwagens und sein Beifahrer wurden nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt. Der Fahrer erlitt einen Schock. Beide wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

© 2017 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.