• 13.08.2017
  • 15:55 Uhr

Frau vergewaltigt – Polizei sucht wichtigen Zeugen

Dazu haben die Ermittler jetzt Aufnahmen mehrerer Überwachungskameras in Rosenheim veröffentlicht.

Sie wurde brutal in einen Wald gezerrt und vergewaltigt. Ein schreckliches Erlebnis, das die 21-Jährige wohl ihr ganzes Leben nicht mehr vergessen wird. In der Nacht auf den 23. Juli griff ein Mann die junge Frau kurz hinter einer Unterführung am Rosenheimer Mangfalldamm an. Er zerrte sie in ein angrenzendes Waldstück und verging sich dort an ihr. Anschließend konnte der Mann fliehen. Die Polizei sucht sogar mit Hunden nach dem Täter, allerdings erfolgslos.

Täterbeschreibung:

  • Mitte dreißig, zwischen 170 und 175 cm groß, schlank, er hatte laut Beschreibung des Opfers kurze, dunkle Haare, einen dunklen Teint und sprach gebrochenes Deutsch

Wichtiger Zeuge soll helfen

Die Polizei hat jetzt mehrere Ausschnitte diverser Überwachungskameras veröffentlicht. Sie zeigen aber nicht etwa den Vergewaltiger, sondern einen wichtigen Zeugen. Er hatte offenbar kurz vor der Tat noch Kontakt zu der 21-Jährigen. Er selbst hat sich bislang nicht bei der Polizei gemeldet. Jetzt bitten die Beamten die Bevölkerung bei der Suche nach dem Zeugen zu helfen. Die Aufnahmen seht ihr im Clip.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-0 entgegen.

© 2017 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.