• 28.05.2017
  • 12:36 Uhr

Mülheim: Streit zwischen Großfamilien eskalierte

Rund 100 Polizisten waren vonnöten, um die gewaltsame Auseinandersetzung zu schlichten.

Streitigkeiten zwischen zwei Großfamilien haben in Mülheim an der Ruhr einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst.

Die Polizei sprach von 60 bis 80 Personen, die in die Schlägerei verwickelt waren. Auslöser für die Fehde war möglicherweise ein Streit zwischen Jugendlichen der verfeindeten Clans. Die Polizei musste Kräfte aus anderen NRW-Städten hinzuziehen. Auch ein Polizeihubschrauber kam zum Einsatz.

Anwohner hatten den ganzen Tag über mehrere größere und kleinere Schlägereien in der Innenstadt gemeldet. Die vor Ort eingesetzten Beamten wurden mit Gegenständen beworfen. Fünf Personen wurden vorübergehend in Polizeigewahrsam genommen.

© 2018 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern unter anderem die Bereitstellung unserer Dienste und helfen uns bei der Ausspielung von redaktionellen und werblichen Inhalten sowie der Analyse des Nutzerverhaltens. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos zum Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close