• 12.03.2018
  • 14:54 Uhr

Ferrari-Crash gegen Baum: Totalschaden

Aus bislang unklaren Gründen kam der Wagen von der Straße ab.

Der Fahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Auf der A23 bei Pinneberg ist kurz nach Mitternacht ein Ferrari-Fahrer schwer verunglückt. Der Fahrer kam aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der Wagen fing zwar Feuer, konnte aber schnell wieder gelöscht werden. Erst nach eineinhalb Stunden konnte der Mann aus seinem schwarzen Sportwagen befreit werden. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Einsatzkräfte vermuten, dass dichter Nebel die Sicht des Fahrers erschwert hatte.

Während des Einsatzes blieb die Autobahn für zweieinhalb Stunden auf beiden Seiten gesperrt.  Der Ferrari wurde vollkommen zerstört.

© 2018 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern unter anderem die Bereitstellung unserer Dienste und helfen uns bei der Ausspielung von redaktionellen und werblichen Inhalten sowie der Analyse des Nutzerverhaltens. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos zum Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close