• 21.04.2017
  • 17:32 Uhr

Familiendrama: Vater tötet Kinder und sich selbst

Im baden-württembergischen Unterensingen fand die Polizei die Leichen.

Nachdem heute morgen ein Notruf bei der Polizei in Reutlingen einging, fanden die Beamten im baden-württembergischen Unterensingen, im Kreis Esslingen, zwei Kinderleichen. Es handelt sich um einen vierjährigen Jungen und ein achtjähriges Mädchen.

Laut Polizei und Staatsanwaltschaft ist der Vater für die Bluttat verantwortlich. Der 45-Jährige stürzte in der Folge von einer Brücke. Die Angehörigen werden psychologisch betreut. „Wir haben es mit einem Familiendrama zu tun“, sagte ein Polizeisprecher.

Auf seinem Facebook-Profil äußerte sich der Mann noch am Morgen zu einem Beziehungskonflikt, der offenbar der Tat vorausging. Die Polizei bestätigte, dass sie soziale Medien in ihre Ermittlung miteinbeziehen, wollte sich aber zu den Hintergründen der Tat nicht äußern. Eine Obduktion soll die genaue Todesursache klären.

© 2017 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.