• 28.08.2017
  • 16:53 Uhr

Milliarden für das Militär – ja oder nein?

Julia Obermeier von der CSU und Christine Buchholz von der Linken diskutieren bei einer "Pommes mit".

Die Bundesregierung plant in den kommenden Jahren deutlich mehr Geld in die Bundeswehr zu stecken. So hat Deutschland den USA zugesichert, den Wehretat von derzeit 1,2 Prozent auf 2 Prozent anzuheben. Von aktuell 34,3 Milliarden Euro auf dann 39,2 Milliarden Euro im Jahr 2020.  Wie sehen die Positionen der Linke und der CSU bei diesem Thema aus? Unsere Reporterin Isabelle Engler hat am Imbisstisch nachgefragt.

© 2018 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern unter anderem die Bereitstellung unserer Dienste und helfen uns bei der Ausspielung von redaktionellen und werblichen Inhalten sowie der Analyse des Nutzerverhaltens. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos zum Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close