• 16.08.2017
  • 20:05 Uhr

„Haben Sie ein Lieblings-Emoji, Frau Merkel?“

Im Wahlkampf lässt sich die Kanzlerin von jungen Internet-Stars befragen.

Wenn jemand Beauty-Tipps gibt oder Songs nachsingt – kann der dann die Bundeskanzlerin interviewen? Ja, sagte YouTube – und hat heute Influencer zum ersten Mal live auf die mächtigste Frau der Welt losgelassen. Konnten die Angela Merkel mit den Fragen ihrer Fans nervös machen – und was bringt das eigentlich der Kanzlerin? Unser Reporter Philip Scupin gibt im Video oben Antworten!

Vor zwei Jahren hatte Merkel bereits mit Videostar LeFloid gesprochen. Bis heute wurde das Video dazu mehr als fünf Millionen Mal abgerufen. Zum Vergleich: Beim aktuellen Interview waren im Livestream zwischenzeitlich 55.000 Zuschauer dabei.

© 2017 RTL II News | Alle Rechte vorbehalten.